Category Archives: In- & Outdoor

Die Badesaison wird eröffnet!


Frauchen lässt Wasser für uns in den Pool und wir beißen alle in die Wasserdüse !

Herbstzeit

Nun ist der Herbst gekommen, aber unsere Schnuffelnasen finden das toll. Es gibt so viele interessante Gerüche unter all den bunten Laubblättern! Jetzt dauert das Zeitung lesen viel länger und jeder Spaziergang wird doppelt so lang! Unsere Yorkiebande genießt das schöne Herbstwetter natürlich genau so wie die Weißohren! v.l.n.r.:  Zwecke, Muzel, Zwiebel

Winterbekleidung für Vierbeiner

Modegag oder Wirksame Hilfe
Zieht euch warm an – das gilt in erster Linie für die Menschen, aber auch für Hunde ! Noch immer gibt es regelrechte Fronten, wenn es um Sinn oder Unsinn von Schutzkleidung für Hunde geht. Noch immer wird Kleidung für Hunde von vielen als modischer Firlefanz abgetan. Eine Einstellung, die überdacht werden sollte.

Seidenhaar kann noch so lang sein, es lässt eisigen Wind durch.
In dicken Locken verklumpt der Schnee.
Kleine Hunde laufen mit dem Bauch in Bodennähe, von wo aus die Kälte besonders intensiv strahlt.
Hunde ohne Unterwolle haben eisigen Temperaturen nichts entgegenzusetzen.
Ältere Hunde im Winter “ OHNE “ laufen zu lassen ist Verantwortungslos. Arthrose, Gelenkbeschwerden, Bandscheibenschäden und andere Krankheiten der Wirbelsäule verschlimmern sich !

Hunde die sich nicht mehr durch schnelles Rennen selbst aufwärmen können, frieren unnötig und fühlen sich unbehaglich…
Sie freuen sich über Schutzkleidung.
Für sie ist es leichter, die körpereigene Temperatur zu halten, wenn sie Kleidung tragen.
Bitte darauf achten, dass Decke, Pulli oder Mantel unbedingt außen wasserdicht, immer luftdurchlässig sind und da schützen, wo sie sollen : an den Gelenken, an Brust und Bauch.
Wer seinem frierendem Hund deshalb einen Mantel gönnt, der verweichlicht ihn nicht, sondern spendet ihm ein Mehr an Lebensqualität.

Annett Bunnick